Kostenloser Gesprächskreis

Glückliches und

gesundes Leben jetzt beginnen!

Herzlich willkommen!

Die nächsten Termine:

Ein kleines Treffen: So 17.11.2013   15 Uhr,  Alte Feuerwache, Haltestelle Ebertplatz/Hansaring, in den Räumlichkeiten von Robin Wood (vom Innenhof her gesehen links vom Cafe nach dem Schild von Robin Wood suchen).

Chlodwigplatz-Treff: Nächster Termin steht noch nicht fest. So 16 Uhr Peperino direkt am Chlodwigplatz Köln

(Linien 15,16,132,133,142 usw.), rechts um die Ecke von der weithin sichtbaren Santander Bank, bitte nach Büchern auf dem Tisch Ausschau halten.

Der aus TV bekannte Dr. Eckart von Hirschhausen regt ein Schulfach Glück und Gesundheit an. Dies hier wäre die bestmögliche Diskussionsplattform und damit der bestmögliche Unterrichtsinhalt.

(Für die nur kurz Schauenden: Ein gesundes und glückliches Leben außerhalb dieser diesbezüglich einzigen Bürgerinitiative ist absolut unmöglich! Das steht wissenschaftlich gesehen einhundertprozentig fest! Alles andere ist einzig Selbstbetrug! Hier ist die weltweit einzige echte Chance für Kerngesundheit und maximales Glücklichsein in dem bestmöglichen Gesellschaftssystem. Wenn sie jetzt einfach weiter veralteten Heilslehren anhängen, verpassen Sie ihre einzige Chance… Also prüfen Sie geduldigst…)

DER RUNDE TISCH

der

Bürgerinitiative GLÜCKLICHES UND GESUNDES LEBEN SOFORT –

in Köln, der Welthauptstadt der Glücks- und Gesundheits-Suche

Runder Tisch bzw. Forum:

GLÜCKLICHES UND GESUNDES LEBEN SOFORT – Köln

Kostenloser Gesprächskreis

In Köln haben wir den historischen Zufall bzw. das historische Glück, dass die wichtigsten Weltrettungs- und Selbstrettungs-Konzepte, Heal-the-world und Heal-yourself-Ansätze (von politisch bis esoterisch, psychologisch bis spirituell, philosophisch bis religiös bis wissenschaftlich usw.) in einer Stadt vorhanden sind, weswegen wir Köln wegen dieses historischen Zufalls mit Recht als die Welthauptstadt der Glücks- und Gesundheits-Suche bezeichen können.

Allerdings bedeutet diese Vielfalt auch ein Zersplitterung und damit Schwächung der Bemühungen. Letztlich bleibt so alles (fast) völlig wirkungslos.

Dies hier ist somit auch der Versuch, alle die zersplitterten Bemühungen an einen runden Tisch zu bringen und statt chaotischer Streitdiskussionen systematisch geordnete zielorientierte Gespräche zu ermöglichen, die, fußend auf einem so erarbeiteten gemeinsamen Nenner bzw. Teilkonsens, ein oder wenige gemeinsam getragene Experimente bzw. Projekte praktisch startbar machen.

In unserem Gesprächskreis (z.B. in der Alten Feuerwache) sind mittlerweile sieben der fundiertesten Ansätze schon vertreten, alle anderen Ansätze sind herzlich eingeladen.

Die Redezeituhr wandert immer im Kreis herum von Person zu Person, und wir diskutieren mit dem Ziel,

– eventuell morgen schon anders zu leben

– glücklicher und gesünder zu werden

– und so der Welt (gewissermaßen als funktionierender, vorbildlicher Ministaat) aufzuzeigen, wie es anders und besser geht.

Dann kann die Welt das nachmachen.

Zum nächsten Treffen kommen: Mail an

Marc@10xgluecklicher.de

Als Beispiel hier der Zugang zu einem der sieben Ansätze mit Büchern usw., der ständig aktualisiert wird.  Hier in regelmäßigen Abständen nach Neuerungen Ausschau halten. Dabei immer auf „Mehr anzeigen“ klicken und nach neuen Videos, neuer Musik, neuen Büchern usw. schauen:

Berichte Uni Köln-Veranstaltung

Berichte Uni Köln-Veranstaltung2

Berichte Uni Köln-Veranstaltung3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.